Diese Website verwendet Cookies.

Durch Klick auf Zustimmen geben Sie uns die Erlaubnis Cookies zu setzen.

Get Adobe Flash player

Registrieren

Vom 21.02.- 24.02.2019 veranstaltet wir unseren

18. Meisterkurs und 9. Wettbewerb

für klassisches Saxophon mit:

Christian Wirth (Paris)

Simon Diricq (Brüssel)

Jean-Denis Michat (Lyon)

Der Meisterkurs (vom 22.02 - 24.02.2019) richtet sich an:
  • Solistinnen und Solisten
  • Kammermusik-Ensembles als Vorbereitung auf „Jugend musiziert“
  • Anfänger und Fortgeschrittene
 
 
Der Wettbewerb ( 21.02.2019) richtet sich an:

  • Solistinnen und Solisten
  • Anfänger/innen und Fortgeschrittene

Der Wettbewerb ist in 3 Alterskategorien unterteilt:
  1. bis 13 Jahre
  2. ab 14 Jahre
  3. von 19-26 Jahre

Pflichtstücke für den Wettbewerb:

Alterskategorie von 19-26 Jahre:

Borne, Francois  Fantaisie brillante sur des airs de "Carmen" für Altsaxophon und Klavier

Alterskategorie ab 14 Jahre:

Demersseman, Jules Fantaisie sur un Theme Original für Altsaxophon und Klavier

Alterskategorie bis 13 Jahre inklusiv:

Chailleux, Andre Andante et Allegro für Altsaxophon und Klavier

Registrieren

Die Preise des Wettbewerbs:
 
Die exakte Höhe des Preisgelds wird nach dem Eingange aller Anmeldungen festgelegt.
Jedoch betragen die Preise mindestens:
  • Kategorie bis 13
    1. Preis: € 90,00
    2. Preis: € 70,00
    3. Preis: € 50,00
  • Kategorie ab 14 Jahre für jede Kategorie jeweils
    1. Preis: € 200,00
    2. Preis: € 125,00
    3. Preis: € 75,00
Anmeldeschluss ist der 15.11.2018.  
                                                    
 
Die Teilnahmegebühr beträgt:
  • € 220,00 bei aktiver Teilnahme, welche pro Dozent 1 Einheit à 30 Minuten beinhaltet (= 3 x 30 Minuten)
  • für Ensembles wird die Gebühr von € 220,00 durch die Anzahl der Mitglieder geteilt
  • € 50,00 für Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die am Wettbewerb teilnehmen
  • € 30,00 bei passiver Teilnahme, gültig für die gesamte Dauer des Kurses
  • € 35,00 für eine Klavierbegleitung von uns, welche eine Probe  sowie die Begleitung während des Wettbewerbs einschließt.

Ort: Lübecker Musikschule Rosengarten 14-18 23552 Lübeck

 

Jean-Denis Michat

studierte u.a. Saxophon, Komposition und Musikgeschichte am Pariser Superior Konservatorium C.N.S.M.P., bevor er bereits im Alter von 24 Jahren eine Professur am Conservatoire National de Lyon erhielt.Zahlreiche Konzerte führten ihn sowohl als Solist, als auch mit verschiedenen Ensembles und Sinfonie-Orchestern um die ganze Welt. Außergewöhnlich in seinen Klängen, fabelhaft in seinen Interpretationen, bewundernswert in seinen technischen Fertigkeiten und in seinen pädagogischen Fähigkeiten ein Ausnahme-Lehrer.
 
 

Christian Wirth

studierte am Pariser Konservatorium. Neben zahlreichen solistischen Auftritten mit international renommierten Ensembles und Orchestern ist er auch als Mitglied des „Quatuor Habanera“. kammermusikalisch tätig. Er gewann zahlreiche renommierte Preise und spielte mehrere CDs ein.
 
 
Simon Diricq

Er studierte am Pariser Konservatorium. 2010 gewann er, neben zahlreichen anderen Preisen, den First Grand Prix Adolphe Sax beim berühmten internationalen Saxophon-Wettbewerb in Dinant. Er spielte unter anderem als Solist bei der belgischen Military Air Force Band, dem königlichen Philharmonieorchester der Stadt Liège. Er ist Mitglied des Ensembles Squillante.  Er unterrichtet an der Tournai Conservatory and as an assistant at the Brussels Royal Conservatory in Belgium.

Elena Grinevich - Piano - graduated from the Gnessin Russian Academy of Music. She won prizes at a number of international competitions and festivals. Elena Grinevich was especially successful in accompanying academic saxophone and became the most requested and qualified specialist in this field in Russia. She works regularly with leading European saxophone players like Daniel Gauthier (Cologne), Christian Wirth (Paris), Jean-Denis Michat (Lyon) and Alain Crepin (Brussels) and accompanied in more than 30 international competitions. 

Together with her partner Sergey Kolesov she won two prestigious chamber music awards at international chamber music competitions in Italy (“Salieri-Zinetti” Competition, 2010) and Germany (4th European Chamber Music Competition, 2011). They also received an “honorable mention” at the international competition “Webconcerthall” 2010 in the US.

 
Bei Fragen steh ich gern zur Verfügung unter:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Organisatorin und Leiterin

Lilija Russanowa

Anmeldeschluss ist der 15.11.2018.